HB15HE-2_edited.jpg

Klassische Dermatologie

Die klassische Dermatologie ist für viele Krankheitsbilder verantwortlich, die das größte und eines der wichtigsten Organe des Menschen betreffen. Es handelt sich hier um die menschliche Haut. Seine Gesamtfläche beträgt 1,5-2 m2 und sein Gewicht 3,5-10 kg. Die Haut ist unsere Rüstung. Zu ihrer Aufgabe ist der Schutz vor mechanischer Beschädigung, vor dem Eindringen von Fremdkörpern, vor dem Verlust von Wasser und vor der Penetration unerwünschter Substanzen und Mikroorganismen.

Sie schützt uns vor Kälte, Hitze aber auch der ultravioletten Strahlung. 

Wenn sie jedoch zerstört wird, beispielsweise durch mechanische Beschädigungen oder aufgrund genetischer Veränderungen, wird sie beeinträchtigt und erfüllt ihren Zweck nicht mehr. Unabhängig von der Ursache der Erkrankung ist es daher enorm wichtig, dass die Haut ihre Funktionsfähigkeit schnellst- und bestmöglich zurückgewinnt. Daher ist es wichtig, so schnell wie möglich einen Spezialisten zu kontaktieren.

Leistungsspektrum

Alopecia

Akne

atopisches Ekzem

(Neurodermitis)

bakterielle Hauterkrankungen

bösartige Hauttumoren

entzündliche

Hauterkrankungen

gutartige Hauttumoren

Psoriasis 

(Schuppenflechte)

Rosacea

Urticaria

virale Hauterkrankungen

und noch viel mehr

Tests

Erreger Resistenz 

Bestimmung

Blutentnahme

Probeexzision